Office 365 – Update April 2019

· 0 Kommentare

Alle News zum neuen Office 365 Update April 2019 . In unserer laufenden Artikelreihe zu den Office 365 Neuheiten bekommen Sie Hilfe, um nützliche Funktionen von Office 365 noch besser ausloten zu können. Wir berichten hier auch zu den Themen Microsoft 365, Windows 10 und Enterprise Mobilität. Bleiben Sie dran und lesen Sie jetzt.

Mehrsprachiger Editor in PowerPoint

Mit der PowerPoint-Liste in vier verschiedenen Sprachen, Englisch, Französisch, Spanisch und Deutsch wird es ab sofort noch einfacher, Korrekturen für verschieden Sprachen in einer Folie anzuwenden. Damit hilft der neue Editor, Sprachbarrieren weiter abzubauen und ermöglicht ein flüssigeres Arbeiten.

Neue Icons in Office 365

Fast 350 neue Icons sorgen künftig für noch mehr Freude und Übersichtlichkeit bei der Arbeit mit Office 365. Dabei gibt es neue Kategorien wie Barrierefreiheit, Urlaub und Prozesse. Sie können die Icons auch drehen, verkleinern und zurückstellen ohne Qualitätsverlust bei der Darstellung. Zudem können Sie das Symbol auch in seine Komponenten einteilen und jeweils nur die gewünschten Stücke daraus verwenden.

Microsoft Kaizala

Mit Microsoft Kaizala (Microsofts Alternative zu WhatsApp) können Sie sich sicher mit grossen Gruppen ausserhalb des Unternehmensverzeichnisses vernetzen und diskutieren. Dazu gehören Angestellte, Verkäufer, Partner und Kunden. Die auf den Telefonnummern basierte Identität dient dazu das Onboarding zu vereinfachen und ein einfaches mobiles Nutzererlebnis zu schaffen. Ab April startet die Kaizala Pro-Version weltweit für Office-365-Kunden und soll in 40 Sprachen verfügbar sein. Geplant ist es, Kaizala-Fähigkeiten in den nächsten 12 bis 18 Monaten in die Microsoft-Teams zu bringen. Angekündigt wurden auch neue Funktionen, darunter @mentions, eine Kaizala-Web-App für Manager und Administratoren und Videoanrufe.

Sie können den Download von Kaizala direkt aus dem iOS-oder Android-Sore-Store starten

Power BI Web per „Get Data from Web by example“

Innovativ und einzigartig in Power BI ist Web by Example. Damit können Sie „Daten aus dem Web abrufen“ und dem Power BI Desktop zeigen, welche Daten Sie extrahieren möchten, indem Sie ein oder mehrere Beispiele im Connector-Dialogfeld bereitstellen. Zudem werden auf der Seite andere Daten erfasst, die Ihren Beispielen entsprechen. Somit können Sie alle Arten von Daten aus Webseiten extrahieren, einschliesslich der Daten in Tabellen oder andere Daten, welche nicht in Tabellen liegen. Hier geht´s zur Demo>>>

Compliance Manager

Der Compliance Manager macht es für Sie und Ihr Team einfach, die Cloud-Compliance-Aktivitäten Ihres Unternehmens zu verwalten, von der Implementierung bis zur Berichterstattung. Ab jetzt sind individuelle Risikobewertungen für jede Anwendung möglich, die in Ihrem Unternehmen verwendet wird.

Nachrichtenverschlüsselung

Cool für Admins: Mit Office 365 Message Encryption können Sie nun verschlüsselte E-Mail-Nachrichten zwischen Personen innerhalb und ausserhalb Ihrer Organisation senden und empfangen. Das Tool funktioniert mit Outlook.com, Yahoo!, Gmail und anderen E-Mail-Diensten. Mit Office 365 Advanced Message Encryption können Admins verschlüsselte E-Mails auch widerrufen oder ab laufen lassen, so dass der Empfänger diese nicht mehr lesen kann.

Multi-Geo im Office 365 Update April

Mit Multi-Geo können multinationale Unternehmen ihre Anforderungen an die regionale oder organisatorische Datenhaltung in Office 365 kontrollieren, indem die Office 365-Daten jedes Mitarbeiters an seinem Standard Standort gespeichert werden. Damit erübrigt es sich separate Datei-, Content-Management oder E-Mail-Server in verschiedenen Regionen zu betreiben.

Office Security Policy Advisor

Ein neuer intelligenter Dienst ist jetzt in der Vorschau verfügbar. Dieser nutzt eine verhaltensbasierte Analyse, um Ihren IT-Administratoren dabei zu helfen, die Risiken und Vorteile der Anwendung einer massgeschneiderten Richtlinie zu quantifizieren.

Azure AD Passwortschutz

Die neue Azure AD Password Protection ist nun allgemein verfügbar und senkt das Risiko, dass Sie einen Passwort-Angriff  auf mehrere Konten erleiden. Beispielsweise ist dies ist immer dann der Fall, wenn ein böswilliger Angreifer versucht, ein einzelnes Passwort gegen mehrere Konten zu verwenden, bevor er zum nächsten häufig verwendeten Passwort wechselt.

Bleiben Sie hier immer up-to-date zu allen Themen rund um Office 365, Microsoft 365, Windows 10 und Enterprise Mobility. Unser aktueller Office Update Beitrags Service in Form der laufenden Reihe zeigt Ihnen, wie Sie Office noch effizienter in Ihrem Unternehmen einsetzen können.

Sprechen Sie uns bei Fragen einfach an. Sie haben  etwas verpasst ? Kein Problem. Hier geht´s zu unseren bisherigen Beiträgen.

Der erste Schritt für Ihr erfolgreiches ICT-Projekt

Tragen Sie das Ergebnis folgender Rechnung ein:

Ihr direkter Kontakt zu uns

Tragen Sie das Ergebnis folgender Rechnung ein:

photo1

Adresse:
A. Baggenstos & Co. AG
IT Services and Solutions
Neugutstrasse 14
CH-8304 Wallisellen

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag
08.00 – 12.00 Uhr
13.00 – 17.30 Uhr

Allgemeine Anfragen:
info@baggenstos.ch
Telefon +41 44 832 66 66
Fax +41 44 832 66 60

Support:
ithelp@baggenstos.ch
Telefon +41 44 832 65 50
Fax +41 44 832 65 31