Referenzen

Mehr Produktivität mit Windows 10 und EMS-Service

·

Windows 10 Rollout, vereinfachtes Client Management und proaktive Überwachung der zentralen Systeme – das waren die Hauptanforderungen, die SWAN Analytische Instrumente AG  an Ihre erneuerte IT Infrastruktur Lösung stellte.

Als einer der weltweit führenden Hersteller von analytischen Instrumenten beschäftigt SWAN rund 100 Mitarbeiter in der Schweiz und mehr als 200 rund um den Globus. Forschung und Entwicklung sowie die vollumfängliche Herstellung der Produkte konzentrieren sich auf den Hauptsitz des Unternehmens in Hinwil, wo bis heute auch kritische Komponenten wie Sensoren gefertigt werden.

SWAN - Mehr Produktivität dank Baggenstos Lösung

Die bisher eingesetzte IT-Infrastruktur sowie die Clients mit dem Betriebssystem Microsoft Windows 7 genügten den gestiegenen Anforderungen bezüglich Systemverfügbarkeit, Leistung und Benutzerfreundlichkeit nicht mehr und mussten deshalb ersetzt werden. Auf Wunsch des Kunden sollte mit der Ablösung auch das Client-Management vereinfacht und die Überwachung der zentralen Systeme verbessert werden. Aufgrund dieser Ausgangslage ergab sich für die IT-Spezialisten von Baggenstos die folgende Aufgabenstellung:

  1. Ablösung der zentralen Storages
  2. Ablösung der Virtualisierungs-Hosts
  3. Rollout von Windows 10
  4. Monitoring der zentralen Systeme mit Managed Services

Vier Projektschritte in vier Monaten
Erreicht wurden diese Zielsetzungen im Rahmen eines viermonatigen Projekts in vier Einzelschritten: Die erste Phase beinhaltete die Ablösung der zentralen Infrastruktur durch ein topmodernes Storage-System. Eingesetzt wurden dazu der HPE ProLiant DL380 Gen9 Server mit 3Par-Storage sowie drei neue ESX-Hostsysteme auf der Basis von VMware 6.0. Um das Rollout von Windows 10 vorzubereiten, wurde in einem zweiten Schritt der Microsoft System Center Configuration Manager (SCCM 2012, R2 Windows 10 Pro) eingeführt.

Diese Phase beinhaltete das Engineering des neuen Clients zur Nutzung sämtlicher Möglichkeiten von Windows 10 und Office 365 sowie die Definition der künftigen Software-Verteilung und des Client-Managements.

Nach Abschluss dieser Arbeiten erfolgte die Übergabe an die IT-Abteilung von SWAN, die das Rollout der 130 neuen User-Endgeräte mit Windows 10 Pro und Office 365 ProPlus (CSP) anschliessend selbständig durchführte.

Um ein zuverlässiges System Monitoring zum Fixpreis zu gewährleisten, wurde in einem dritten Schritt der Baggenstos Event Management Service (EMS) auf der Basis des System Center Operation Managers (SCOM 2012, R2) eingeführt.

In der vierten und letzten Phase wurde das 3Par-System mit SSD-Harddisks so ausgebaut, dass es den Leistungsanforderungen der neuen ERP-Lösung von SWAN auch in Zukunft ohne Kompromisse genügen wird.

Bessere Verfügbarkeit, mehr Sicherheit, höhere Performance
Die hohe Standardisierung der Clients und der optimierte Client-Build resultieren in einem deutlich geringeren Supportaufwand. Geschätzt werden an der neuen Lösung auch die hohe Verfügbarkeit und die maximale Sicherheit, die durch die permanente Überwachung der zentralen Infrastruktur mit dem SCOM gewährleistet ist.

Michael Rudolf, CIO SWAN AG

Michael Rudolf, CIO SWAN AG

Der CIO von SWAN, Michael Rudolf, ist von der neuen Lösung restlos überzeugt: «Im täglichen Betrieb schätzen wir insbesondere die Tatsache, dass wir dank dem EMS-Service von Baggenstos von Routineaufgaben und von der Systemüberwachung entlastet sind.»

Die Zusammenarbeit zwischen seinem IT-Team und den Spezialisten von Baggenstos beurteilt Michael Rudolf als äusserst produktiv: «Die Aufgabenteilung hat sich sehr bewährt.

Dank dem professionellen Client-Engineering und dem fundierten Know-how des Baggenstos-Teams in Sachen SCCM konnten wir die Einführung von Windows 10 rasch und effizient durchziehen.»

 

 

Lesen Sie hier den ausführlichen Bericht als .pdf

 

 

Der erste Schritt für Ihr erfolgreiches ICT-Projekt

Tragen Sie das Ergebnis folgender Rechnung ein:

Ihr direkter Kontakt zu uns

Tragen Sie das Ergebnis folgender Rechnung ein:

photo1

Adresse:
A. Baggenstos & Co. AG
IT Services and Solutions
Neugutstrasse 14
CH-8304 Wallisellen
Lageplan

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag
08.00 – 12.00 Uhr
13.00 – 17.30 Uhr

Allgemeine Anfragen:
info@baggenstos.ch
Telefon +41 44 832 66 66
Fax +41 44 832 66 60

Support:
ithelp@baggenstos.ch
Telefon +41 44 832 65 50
Fax +41 44 832 65 31