Referenzen

Bianchi: EMS für perfektes System Monitoring

·

Dank dem Event Management Service (EMS) von Baggenstos ist die IT-Abteilung von Bianchi von den repetitiven Aufgaben des System Monitoring für ihre IT-Infrastruktur befreit.

Seit mehr als 130 Jahren steht der Name Bianchi für den Import, die Verarbeitung und den Verkauf von frischen Lebensmitteln. Das heute in Zufikon AG domizilierte Familienunternehmen beliefert mit gegen hundert firmeneigenen Fahrzeugen mehr als 8000 Kunden in der ganzen Schweiz. Täglich setzen sich bei der G. Bianchi AG über 250 Menschen für höchste Qualität ein und sorgen dafür, das rund 30’000 Kilogramm Lebensmittel zur richtigen Zeit am richtigen Ort sind.

Baggenstos betreut Bianchi seit vielen Jahren und unterstützt das Unternehmen mit massgeschneiderten Dienstleistungen beim Aufbau, Ausbau und Betrieb der IT-Infrastruktur.

Paolo und Giulio Bianchi leiten den Betrieb in 4. Generation

Paolo und Giulio Bianchi leiten den Traditionsbetrieb in 4. Generation

Mit einer lückenlosen System Monitoring zum Fixpreis hat Baggenstos nun die IT-Abteilung von repetitiven Überwachungsaufgaben befreit.

Systemverfügbarkeit als Erfolgsfaktor
Im Handel und in der Logistik nimmt die Bedeutung der IT laufend zu, und die Anforderungen an die entsprechenden Systeme wachsen permanent. Auch bei Bianchi ist die Systemverfügbarkeit längst zu einem entscheidenden Erfolgsfaktor geworden. Aber ein lückenloses Monitoring des Microsoft System Center Operation Manager (SCOM) konnte – neben den zahlreichen anspruchsvollen Aufgaben des Tagesgeschäfts – intern nicht mehr sichergestellt werden.

Als effektive und unkomplizierte Lösung bot sich der Event Management Service (EMS) von Baggenstos an: Sämtliche Meldungen des SCOM werden gesammelt und im Operations Center durch Spezialisten in einem optimierten Prozess qualifiziert. Gemäss den spezifischen Anforderungen von Bianchi werden anschliessend die notwendigen Aktionen in die Wege geleitet. Je nach Relevanz erfolgt die Störungsbehebung intern oder durch die Spezialisten von Baggenstos.

Lückenloses System Monitoring zum Fixpreis
Dank dem EMS ist die IT-Abteilung von Bianchi von repetitiven Überwachungsaufgaben befreit und hat ausserdem die Gewähr, dass aufgrund des gewählten Service Level Agreement die Überwachung permanent stattfindet – selbst bei Abwesenheit des IT-Personals infolge Ferien, Weiterbildung oder Krankheit.

Zu einem attraktiven monatlichen Fixpreis profitiert Bianchi von einer garantierten Bearbeitung sämtlicher SCOM-Meldungen. Klar definierte Informations- und Aktionsabläufe sorgen für maximale Ausfallsicherheit und bieten höchsten Investitionsschutz.

Roland Weber freut sich über das zuverlässig System Monitoring von Baggenstos

Roland Weber, Leiter IT Bianchi

Roland Weber, der IT-Verantwortliche bei Bianchi, ist vom EMS denn auch restlos überzeugt: «Wir alle schlafen besser, weil wir wissen, dass unsere SCOM-Meldungen jederzeit überwacht werden.» Beruhigend sei auch, dass im Ereignisfall erfahrene, bestens ausgebildete Operations-Spezialisten sofort intervenieren. «Ausserdem», so Roland Weber weiter, «hat die Auslagerung der Überwachungsaufgaben intern zu einem massiven Zeitgewinn geführt.»

Wir bei Baggenstos freuen uns, dass wir mit unserer Lösung Bianchi unterstützen können, und danken dem Traditionsbetrieb für sein Vertrauen.

 

 

Der erste Schritt für Ihr erfolgreiches ICT-Projekt

Tragen Sie das Ergebnis folgender Rechnung ein:

Ihr direkter Kontakt zu uns

Tragen Sie das Ergebnis folgender Rechnung ein:

photo1

Adresse:
A. Baggenstos & Co. AG
IT Services and Solutions
Neugutstrasse 14
CH-8304 Wallisellen

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag
08.00 – 12.00 Uhr
13.00 – 17.30 Uhr

Allgemeine Anfragen:
info@baggenstos.ch
Telefon +41 44 832 66 66
Fax +41 44 832 66 60

Support:
ithelp@baggenstos.ch
Telefon +41 44 832 65 50
Fax +41 44 832 65 31