Referenzen

Globaler Zugriff auf Geschäftsanwendungen dank Microsoft Azure

·

Dank der Auslagerung der zentralen Geschäftsanwendungen in die Microsoft Azure Cloud konnten wir die anspruchsvolle Aufgabe der Bomatec AG innert wenigen Monaten lösen. Die Bomatec ist ein führendes Unternehmen in der Magnettechnik, Sensorik und Antriebstechnik. Durch das starke internationale Wachstum auf über 200 Mitarbeiter kamen ganz neue Herausforderungen auf die IT Abteilung der Bomatec zu. Die neu eingerichteten Vertriebsbüros in China und Kanada, sowie die Integration einer akquirierten Fabrik in Malaysia mussten rasch und kostengünstig in die zentralen IT-Systeme erfolgen.

Azure Geschäftsanwendung

Bomatec AG: Erfolgreiche Internationalisierung dank Geschäftsanwendungen auf Azure

Vom Cloud Skeptiker zum Cloud Fan

Nach Projektabschluss stellt Markus Bolliger, CEO der Bomatec zufrieden fest: „Anfangs war ich der Cloud gegenüber skeptisch eingestellt. Dank der guten Zusammenarbeit mit den Baggenstos Spezialisten wurde aber schnell klar, dass für unseren schnell wachsenden und internationalen Hightech Betrieb die gewählte Cloudlösung gewaltige Vorteile bringt.“

Im Video fasst er seine Erfahrungen zusammen:

Stromausfall im Bomatec Rechenzentrum

Ein Stromausfall, der zum kompletten Ausfall des hauseigenen Rechenzentrums führte, zeigte zudem auf, welche Vorteile die Cloud im Hinblick auf die Datensicherheit und -verfügbarkeit bietet. Darüber hinaus wurde deutlich, dass beim stark ansteigenden internationalen Zugriff Verbindungs- und Performanceprobleme mit dem Bomatec RZ entstanden, die auf Dauer untragbar waren.

Auslagerung der Geschäftsanwendungen auf Microsoft Azure

In enger Zusammenarbeit mit Markos Pliakas, Leiter ICT Infrastruktur, haben wir eine Cloud Infrastruktur auf Microsoft Azure geschaffen. Mit dieser können nun alle beteiligten Firmen einwandfrei auf die zentralen Geschäftsanwendungen zugreifen.

Alle wichtigen Geschäftsanwendungen wie ERP (abas), DMS (ArcFlow), CAQ (QM) wurden nach Azure migriert. Aus Kosten- und Performancegründen wurde auf eine globale Redundanz verzichtet und ein Betrieb der Server in einer Azure-Region gestartet.  Mit Azure Backup wurde sichergestellt, dass eine Minimierung des Verlustrisikos geschäftskritischer Daten stattfand.

Acht bestehende Server wurden nach Azure migriert. Zudem wurden elf weitere neu ausgerollt, was mit den vorgefertigten Azure Templates praktisch auf Mausklick geschah. Der Zugriff auf die Anwendungen erfolgt durch Azure RDS Server und ein verschlüsseltes Gateway. Dank der globalen Verfügbarkeit der Azure Cloud konnten die verschiedenen Regionen, darunter China, Kanada und Malaysia optimal und sicher auf die zentralen Services zugreifen.

Das eigene RZ wird heute hauptsächlich noch für Telefonie mit Skype for Business und Fileservices am Hauptsitz in Höri genutzt.

Mehr Zeit für Neues und weniger Supportaufwand

Nach der Einarbeitung hat das automatisierte Deployment und Management von Azure Geschäftsanwendung viel Zeit für Markos Pliakas freigemacht. Er kann sich heute intensiv mit neuen Projekten und der Weiterentwicklung der IT befassen, statt Zeit mit Betriebsaufgaben und Servermanagement zu verlieren.

Durch die Standardisierung der Clients mit RDS Services auf Azure Geschäftsanwendung entstehen heute zudem weniger Benutzerprobleme. Eine deutliche Reduktion des Supportaufwands war die Folge.

 

Markos Pliakas

 

Markos Pliakas, Leiter ICT Infrastruktur hält erfreut fest: „Wir konnten die neue Infrastruktur in der Azure Cloud zusammen mit Baggenstos Spezialisten in wenigen Monaten aufbauen. Auf traditionelle Art und Weise hätten wir sicher permanent einen Mitarbeiter mehr für Projekt und Betrieb gebraucht. Gewisse Funktionen hätten wir kaum realisieren können.“

 

 

Im Zusammenhang mit der vorgängigen Einführung von Office 365 wurde von den Mitarbeitern besonders die Umstellung der E-Mail-Archivierung von PST-Files auf die Online Archivierung von Exchange Online geschätzt. Sie sind nun in der Lage, von jedem Ort und zu jeder Zeit bei Bedarf komfortabel auf das E-Mail Archiv zurückzugreifen.

OneDrive for Business hat das klassische Home-Verzeichnis auf File-Servern auf eleganteste Weise abgelöst. Unsere Mitarbeiter können nun auf verschiedene Arten jederzeit auf ihre eigenen Daten zugreifen, zudem wesentlich einfacher und effizienter in globalen Teams zusammenarbeiten und Daten sicher und schnell austauschen.

Herausforderungen

Mit der Migration der Geschäftsanwendungen in die Azure Cloud hat Bomatec oftmals Neuland betreten. Viel Know-How musste sich Markos Pliakas selbst erarbeitet. Dank der Unterstützung unserer Azure Profis konnten wir jedoch alle Hürden meistern.

Wir von Baggenstos bedanken uns herzlich für die gute Zusammenarbeit. Ausserdem freuen wir uns, mit dieser innovativen Cloudlösung dazu beigetragen zu haben, dass die Bomatec AG ihre Erfolgsgeschichte fortsetzen kann.

 

Der erste Schritt für Ihr erfolgreiches ICT-Projekt

Tragen Sie das Ergebnis folgender Rechnung ein:

Ihr direkter Kontakt zu uns

Tragen Sie das Ergebnis folgender Rechnung ein:

photo1

Adresse:
A. Baggenstos & Co. AG
IT Services and Solutions
Neugutstrasse 14
CH-8304 Wallisellen
Lageplan

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag
08.00 – 12.00 Uhr
13.00 – 17.30 Uhr

Allgemeine Anfragen:
info@baggenstos.ch
Telefon +41 44 832 66 66
Fax +41 44 832 66 60

Support:
ithelp@baggenstos.ch
Telefon +41 44 832 65 50
Fax +41 44 832 65 31