DSGVO Änderungen 2018 – sind Sie bereit?

· 0 Kommentare

Die Übergangsfrist für die neue EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) endet im Mai 2018. Auch für Schweizer Unternehmen steigen mit der neuen Verordnung die Anforderungen an den Datenschutz.  Als CEO oder IT Verantwortlicher stehen damit zwei Punkte zuoberst auf der To-Do Liste:

  1. Sie müssen interne Strukturen auf Datenschutzkompatibilität überprüfen und bei Bedarf anpassen
  2. Die Compliance mit den neuen Richtlinien muss gewahrt und dokumentiert werden

 

Zusammen mit den Produkten von Microsoft bieten wir Ihnen eine innovative und sichere Lösung an.

Massnahmen zur Prüfung interner Strukturen

Mit Hilfe unserer Analyse gewinnen Sie einen Überblick ihrer bestehenden oder zu schaffenden internen Strukturen zur personenbezogenen Datenverarbeitung.

In einem Assessment erhalten Sie Aufschluss über die notwendigen Handlungsfelder. Zuerst erfolgt eine Klassifizierung aller bestehender Daten im Betrieb. Finden Sie heraus welche Daten das genau sind und wo diese Daten überall abgelegt werden.

Zweiter Schritt ist die Nutzung der Daten: Wie werden die gespeicherte Daten genutzt und wie wird darauf zugegriffen?

Eine weitere wichtige Frage ist die nach den Kontrollmechanismen für gespeicherte Datenbestände. Welche Risiken sind für Ihre Kunden vorhanden? Können Sie und Ihr IT-Team diese Risiken minimieren bzw. darauf effektiv reagieren?

Zum Punkt Statistik / Berichte als vierter Schritt.  Ihnen sollten folgende Fragen wichtig sein. Wie kann Ihr IT Team die Anfragen Betroffener beantworten? In welcher Weise können Ihre Mitarbeiter diese Anfragen dokumentieren? Auch bei den eingesetzten Systemen ist entscheidend, wie diese überprüft werden um Risiken zu verringern.

Microsoft als starker Partner bei den anstehenden DSGVO-Änderungen

Microsoft erweist sich auch bei den ab Mai anstehenden Änderungen als starker Partner. Der Konzern verpflichtet sich vertraglich für ein optimales Zusammenspiel und die Compliance aller Services. Damit bei aller Umsicht die Produktivität nicht auf der Strecke bleibt bietet Microsoft mit einer Bündelung von Office 365,  Windows 10 und die Enterprise Mobility + Security Suite eine optimale integrierte Lösung an. Mit einem Test können Sie prüfen, ob Ihr Unternehmen bereit für die DSGVO Umsetzungen ist.

Test – 26 Fragen zum Thema DSGVO

Mit der Datenschutz Grundverordnung werden die Rechte natürlicher Personen in der Europäischen Union (EU) bei der Kontrolle ihrer personenbezogenen Daten gestärkt. Wir helfen Ihnen dabei ihre Datenschutzmassnahmen  zu prüfen und zu verstärken. Stichtag ist der 25. Mai 2018. Dann wird die DSGVO in Kraft treten. Mit dem Test von Microsoft können Sie die notwendigen Schritte ermitteln, mit denen sie die DSGVO-Anforderungen meistern.

Hier geht´s zum Test mit 26 Fragen: >>>

Der nächste Schritt

DSGVO

Gerne beleuchten wir in einem persönlichen Gespräch die notwendigen Schritte, damit Sie der Einführung des neuen Datenschutzgesetzes  entspannt begegnen können.

E-Mail genügt und wir setzen uns mit Ihnen in Verbindung.

 

 

 

 

 

 

Der erste Schritt für Ihr erfolgreiches ICT-Projekt

Tragen Sie das Ergebnis folgender Rechnung ein:

Ihr direkter Kontakt zu uns

Tragen Sie das Ergebnis folgender Rechnung ein:

photo1

Adresse:
A. Baggenstos & Co. AG
IT Services and Solutions
Neugutstrasse 14
CH-8304 Wallisellen
Lageplan

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag
08.00 – 12.00 Uhr
13.00 – 17.30 Uhr

Allgemeine Anfragen:
info@baggenstos.ch
Telefon +41 44 832 66 66
Fax +41 44 832 66 60

Support:
ithelp@baggenstos.ch
Telefon +41 44 832 65 50
Fax +41 44 832 65 31