Immer aktuell mit Managed Services

· 0 Kommentare

Warum die Auslagerung bestimmter IT-Teilbereiche auch für KMU immer interessanter wird macht unser heutiger Beitrag deutlich. Kurz etwas zur Historie. Managed Services hielten ab Beginn der 90-er Jahre Einzug in die IT-Abteilungen grosser Unternehmen. Hintergrund war, dass die IT Abteilungen sich kaum noch auf ihre Kernaufgaben konzentrieren konnten, da eine zunehmende Anzahl zusätzlicher Aufgaben anstand. Dazu gehörten zum Beispiel Problematiken im Zusammenhang mit Server Sicherheit und Storage-Umgebungen. Es entstand der Bedarf, diese und andere Aufgaben auszulagern und an externe Dienstleister abzugeben.

Managed Services für KMU

Dies gewährleistete den Erhalt der bestehenden IT-Infrastruktur bei gleichzeitigem Belassen der personellen Ressourcen. Seit dieser Zeit haben sich Managed Services weiter etabliert. Neu ist, dass heute zunehmend auch kleinere und mittelständische Unternehmen die Vorteile dieser Dienstleistungen nutzen. Der Hauptgrund dafür liegt in der hohen Rentabilität der Nutzung dieser externen Dienst. Diese waren noch vor wenigen Jahren für KMU kaum bezahlbar. Managed Services sind klar definierte Leistungen, die wir als IT-Dienstleister an Sie als unseren Kunden erbringen.

Managed Services für KMU

Wir möchten Ihnen im Folgenden anhand passender Praxisbeispiele verdeutlichen, warum Managed Services gerade für KMU so wichtig sind und welche 10 Punkte für Sie als Kunden dabei besonders relevant sein können. Es gibt eine Vielzahl von Gründen, die für den Einsatz von Managed Services sprechen. Die Wichtigsten fassen wir für Sie in einer 10-teiligen Artikelserie noch einmal Sie zusammen. Im Teil 1 unserer Serie zum Thema “Warum Managed Services für KMU so wichtig sind“ geht es um Aktualität und Innovation.

Aktualität und Innovation

Unsere Kunden erhalten bei uns mit Managed Services jederzeit den Zugang zu den aktuellsten und innovativsten IT-Infrastrukturen. Das Beste dabei ist: Dies alles bekommen Sie zu einem wirklich günstigen Preis. Konnten früher wegen der Kosten nur grössere Firmen von den modernsten IT Lösungen profitieren, so ist dies nun auch für kleinere und mittelständische Unternehmen und Verbände möglich. Als aktuelles Referenzbeispiel möchten wir an dieser Stelle den Hauseigentümerverband Zürich anführen, für welchen wir vor allem eine Senkung des Supportaufwands realisieren konnten. Mit der Implementierung von Office365 und Skype for Business lässt sich die Aktualität der Lösung unschwer direkt am Praxisbeispiel erkennen.

Lesen Sie dazu die komplette Referenz

 

Der erste Schritt für Ihr erfolgreiches ICT-Projekt

Tragen Sie das Ergebnis folgender Rechnung ein:

Ihr direkter Kontakt zu uns

Tragen Sie das Ergebnis folgender Rechnung ein:

photo1

Adresse:
A. Baggenstos & Co. AG
IT Services and Solutions
Neugutstrasse 14
CH-8304 Wallisellen

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag
08.00 – 12.00 Uhr
13.00 – 17.30 Uhr

Allgemeine Anfragen:
info@baggenstos.ch
Telefon +41 44 832 66 66
Fax +41 44 832 66 60

Support:
ithelp@baggenstos.ch
Telefon +41 44 832 65 50
Fax +41 44 832 65 31