Home Office unter die Lupe genommen

· 0 Kommentare

In den letzten Jahren bieten immer mehr Unternehmen ihren Mitarbeiter das Arbeiten von zu Hause, zu Neudeutsch Home Office,  an. Es soll Produktivität und Mitarbeiterzufriedenheit in vielen Situationen stärken und fördern.

Auch von Seiten der Arbeitnehmer wird diese moderne Arbeitsplatzform immer stärker gefordert und in Anspruch genommen. Insbesondere bei berufstätigen Eltern und auch Personen, die besonders konzentrationsfördernde Aufgaben erfüllen müssen stösst die bürounabhängige Form des Arbeitens auf Beliebtheit. In der Schweiz gaben rund 54 Prozent der Befragten einer Umfrage an, dass man regelmässig vom Home Office arbeitet. Somit findet in der Schweiz im Vergleich zu Deutschland öfters Anwendung.

Einer der wohl wichtigsten Gründe für die Popularität von Home-Office ist die fortschreitende Technologie. Heutzutage ist das ortsunabhängige Arbeiten dank Internet und mobiler Endgeräte ohne Hindernisse möglich.

Home Office

Firmen wie Microsoft zum Beispiel beweisen schon seit Jahren, dass die Option des Home Office durchaus zur höheren Motivation und Produktivität der Mitarbeiter führen kann.

Wie jedes Büromodell ist auch das Home Office auch mit gewissen Hindernissen behaftet, die es für die erfolgreiche Umsetzung zu überwinden gilt. Folgend werden die wichtigsten Vor,- und Nachteile des Home Office aufgeführt, um das Modell zum besseren Verständnis von beiden Seiten zu durchleuchten.

Die Vorteile des Home Office

Flexibles Arbeitsmodell

Das Home Office bietet den Vorteil den täglichen Arbeitsablauf flexibel und selbständig zu planen und auszuführen. Die Bedingung gegenüber dem Arbeitgeber ist es die Arbeiten zuverlässig zu erfüllen und das tägliche erforderlich Pensum zu erfüllen. Ferner wurde festgestellt, dass durch das Arbeiten von zuhause aus Urlaubstage, die sonst für private Angelegenheiten, wie zum Beispiel Arztbesuche, in Anspruch genommen wurden minimiert werden. Auch die Krankheitstage der Mitarbeiter die, die Option des Home Office weisen einen rückläufigen Trend auf.

Produktivität

Arbeitnehmer, die von Zeit zu Zeit besonders konzentrationslastige Projekte oder Aufgaben erfüllen müssen, schwören immer mehr auf die Möglichkeit diese von zuhause erledigen zu können. Hier hat man die Option sich komplett vom Umfeld abzuschirmen und sich vollstens auf die Aufgabe konzentrieren zu können, ohne das zum Beispiel Gespräche mit Kollegen oder Kunden zwischengeschaltet sind.

Work-Life-Balance

Oft wird mit dem Home Office eine viel bessere Work-Life-Balance erreicht. Lange Anfahrtszeiten ins Büro, die nicht nur nerven sondern auch zeitlastig sind, entfallen. Die gewonnene Zeit kann für persönliche Freizeitaktivitäten genutzt werden, womit sich das allgemeine Wohlbefinden der Mitarbeiter steigert.

Die Nachteile des Home Office

Konzentrationsmangel

Arbeitet man im Home Office setzt man sich jedoch der Tücke aus, durch das private Umfeld abgelenkt zu werden. Zwar gibt es keine Kollegen, die einem mit Gespräche aufhalten können, jedoch unter Umständen die Kinder. Ferner sollte man sich ganz klar vornehmen sich auf die vorliegende Aufgabe zu konzentrieren, um sicherzustellen, dass die Arbeitsqualität nicht abnimmt.

Verlust der persönlichen Beziehungen

Viele Kritiker bemängeln die Isolation eines Home Office an und den Verlust der persönlichen Beziehungen zu Kollegen. Um diesen Nachteil entgegenzusteuern setzen viele Arbeitsteams wöchentlich zum Beispiel einen festen Tag an, an dem man sich tatsächlich im Büro trifft, um Aufgaben persönlich zu besprechen. Auch moderne Technologien wie Skype for Business bieten sich optimal dazu an, sich auch im Home Office virtuell, jedoch persönlich mit Kollegen zu treffen und auszutauschen.

Organistationsmangel

Der Büroalltag ist klar strukturiert mit festen Arbeitszeiten, Pausen und Abläufen. Im Home Office verschwimmen oftmals diese zeitlichen Strukturen und Grenzen. Um jedoch Produktivität zu sichern, müssen Tele-Mitarbeiter feste Strukturen und organisatorischen Leitfaden auch daheim setzen. Am Morgen sollte stets zur gleichen Zeit begonnen werden sowie auch feste Feierabendzeiten eingehalten werden.

Der erste Schritt für Ihr erfolgreiches ICT-Projekt

Tragen Sie das Ergebnis folgender Rechnung ein:

Ihr direkter Kontakt zu uns

Tragen Sie das Ergebnis folgender Rechnung ein:

photo1

Adresse:
A. Baggenstos & Co. AG
IT Services and Solutions
Neugutstrasse 14
CH-8304 Wallisellen

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag
08.00 – 12.00 Uhr
13.00 – 17.30 Uhr

Allgemeine Anfragen:
info@baggenstos.ch
Telefon +41 44 832 66 66
Fax +41 44 832 66 60

Support:
ithelp@baggenstos.ch
Telefon +41 44 832 65 50
Fax +41 44 832 65 31