Microsoft investiert in die DACH-Region bei Cloud Computing

· 0 Kommentare

Schon im November letzten Jahres hat Microsoft bekanntgegeben, dass im Bereich Cloud Computing Expansionspläne in der DACH-Region (Deutschland, Österreich, Schweiz) auf der Agenda stehen. Die DACH-Region gilt als eine der wichtigsten Standorte Europas und als solche wird diese von allen wichtigen Grössen der Branche als erstes ins Auge gefasst.

Mit den ersten zwei Rechenzentren in der Region geht es nun bei Microsoft ans Eingemachte und so sollen bis März 2017 Microsoft Office 365 über die neuen Datencenter in der DACH-Region verfügbar sein und bis Mitte 2017 auch das Dynamics-Geschäftsfeld von hier aus bedient werden.

So stellt sich natürlich die Frage was neben den wirtschaftlichen Zahlen die Gründe für den Standort DACH in Hinblick auf Cloud Computing sind. Folgend werden einige Merkmale besprochen, um diese Frage beantworten zu können.

german_cloud

DACH-Region als datensicherer Standort

Es ist kein Geheimnis, dass die DACH-Region in Hinblick auf Datensicherheit und Datenschutz als einer der sichersten Landschaften Europas gilt. Zusätzlich zu den neuen Rechtsvorschriften unter dem Privacy Shield, welches das Safe-Harbour-Abkommen mit den USA ersetzt hat, gelten die deutschsprachigen Länder als die strengsten in Europa, wenn es um die Speicherung, Vermittlung und Verwertung von personenbezogenen Daten geht. Dies ist ein Merkmal, der auch die Nachfrage der Kunden kennzeichnet, denn diese sind nach Sicherheit aus und so müssen auch amerikanische Unternehmen bei der Wahl der Standorte auf hinreichende Rechtssicherheit für ihre Kunden achten.

.

DACH-Region als Ballungszentrum für IT-Wissen

Schon seit Jahrzehnten gilt die DACH-Region als ein Ballungszentrum für gut ausgebildete IT-Experten, die ihr Handwerk verstehen und immer auf dem neuesten, technischen Stand sind. So ist es durchaus verständlich, dass die grossen Unternehmen im Cloud-Geschäft auf der Suche nach Standorten sind, an denen genügend Wissen und Know-How in Form von lokalen Mitarbeiter zur Verfügung steht.

.

DACH-Region als wichtiger Absatzmarkt für IT-Lösungen aus der Cloud

Die DACH-Region ist ferner einer der wichtigsten Absatzmärkten Europas für IT-Lösungen und die Tatsache, dass bei der Nachfrage nach Cloud-Computing-Produkten noch viel Luft nach oben besteht, zeichnet den Markt ganz besonders aus. Anbieter von Cloud-Lösungen setzen demnach auch für dessen Rechenzentren auf die Region, da es bei diesen IT-Infrastrukturen besonders wichtig ist Leistungen in hoher Qualität anzubieten, ohne dabei Unterbrechungen in der Datenübertragung in Kauf zu nehmen. So ist es nachvollziehbar, dass auch Microsoft Azure die DACH-Region mit Rechenzentren aus dieser Region bedienen möchte.

Besonders wichtig ist noch zu vermerken, dass Unternehmen und Kunden sich bei dem Erwerb und Implementierung von Cloud-Lösungen durch gute Fachleute beraten und unterstützen lassen, um einen reibungslosen Ablauf, Support und Qualität zu gewährleisten.

Für mehr Informationen rund um das Thema Cloud Computing klicken Sie hier.

Der erste Schritt für Ihr erfolgreiches ICT-Projekt

Tragen Sie das Ergebnis folgender Rechnung ein:

Ihr direkter Kontakt zu uns

Tragen Sie das Ergebnis folgender Rechnung ein:

photo1

Adresse:
A. Baggenstos & Co. AG
IT Services and Solutions
Neugutstrasse 14
CH-8304 Wallisellen

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag
08.00 – 12.00 Uhr
13.00 – 17.30 Uhr

Allgemeine Anfragen:
info@baggenstos.ch
Telefon +41 44 832 66 66
Fax +41 44 832 66 60

Support:
ithelp@baggenstos.ch
Telefon +41 44 832 65 50
Fax +41 44 832 65 31