Neu von VMware: vSphere 5 – das Cloud Betriebssystem

Mit vSphere 5 hat VMware die neue Version der führenden Virtualisierungslösung vorgestellt.  Sie unterstützt virtuelle Maschinen mit bis zu 32 virtuellen Prozessoren und 1 TByte RAM. Das ist vier Mal so viel wie beim zwei Jahre alten vSphere 4. Die neue vSphere-Ausgabe erledigt 1 Million I/O-Operationen pro Sekunde – etwa 630.000 mehr als ihr Vorgänger.

Die wichtigsten Neuigkeiten:

Auto-Deploy: Beschleunigt das Einrichten neuer physischer Host-Systeme. Deren Profile lagern auf einem vCenter-Server und werden auf die Zielsysteme überspielt. Dadurch ist der Prozess um Faktoren schneller. Sehen Sie sich die Demo in diesem Video an.

Profile Driven Storage: Dadurch lässt sich virtuellen Maschinen die passende Speicherkapazität leichter zuweisen. Dazu teilt man Storage-Ressourcen im Vorfeld in Leistungsklassen ein. Jede virtuelle Maschine lässt sich anschließend dem Storage-Pool zuweisen, der die geforderten Kriterien erfüllt, beispielsweise kurze Zugriffszeiten (hier geht’s zum Video).

Storage Distributed Resource Scheduler:  Verlagert virtuelle Maschinen automatisch auf Speichersysteme mit geringerer Auslastung, bevor es zu Leistungsengpässen kommt (Video).

Änderungen gab es beim Lizenzmodell: Statt den Preis anhand der Server-CPUs und des physischen Arbeitsspeichers zu berechnen, wird er nun auf Basis von „vRAM“ bestimmt. Dies ist der den virtuellen Maschinen zugeordnete Arbeitsspeicher. Dem Anwender steht es frei, ihn nach Belieben auf einzelne VMs zu verteilen. Die Vorteile: eine höhere Flexibilität und größere Unabhängigkeit von der Server-Hardware.

Diese neuen Versionen können ab 22. August bestellt werden. Bis zum 21. September sind sowohl die alte als auch die neue Version verfügbar, nachher nur noch die Neue.

Bei Fragen rund um vSphere 5 rufen Sie uns an – wir beraten Sie gerne.

Der erste Schritt für Ihr erfolgreiches ICT-Projekt

Tragen Sie das Ergebnis folgender Rechnung ein:

Ihr direkter Kontakt zu uns

Tragen Sie das Ergebnis folgender Rechnung ein:

photo1

Adresse:
A. Baggenstos & Co. AG
IT Services and Solutions
Neugutstrasse 14
CH-8304 Wallisellen

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag
08.00 – 12.00 Uhr
13.00 – 17.30 Uhr

Allgemeine Anfragen:
info@baggenstos.ch
Telefon +41 44 832 66 66
Fax +41 44 832 66 60

Support:
ithelp@baggenstos.ch
Telefon +41 44 832 65 50
Fax +41 44 832 65 31